VERWALTUNGSGEMEINSCHAFT  (VG) "Schwarzatal"

Cursdorf / Deesbach / Döschnitz / Katzhütte / Meura / Rohrbach / Schwarzburg / Sitzendorf / Unterweißbach / Stadt Schwarzatal

Herzlich Willkommen, 

bei der Verwaltungsgemeinschaft "Schwarzatal". Im Rahmen des Thüringer Gesetzes wurden zur freiwilligen Neugliederung kreisangehöriger Gemeinden im Jahr 2019 (ThürGNGG 2019) mit Wirkung vom 01.01.2019 die Verwaltungsgemeinschaften „Mittleres Schwarzatal“ und "Bergbahnregion/Schwarzatal" aufgelöst und infolge dessen die Verwaltungsgemeinschaft "Schwarzatal" gegründet. Die Gemeinden Cursdorf, Deesbach, Döschnitz, Katzhütte, Meura, Rohrbach, Schwarzburg, Sitzendorf, Unterweißbach und die neu gegründete Stadt Schwarzatal, gegründet aus der Stadt Oberweißbach und den Gemeinden Mellenbach-Glasbach und Meuselbach-Schwarzmühle, sind die Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft "Schwarzatal".

Wir freuen uns, dass Sie unsere Internetseite besuchen.

Ulf Ryschka
Gemeinschaftsvorsitzender


Online-Wahlscheinantragstellung für die Bürgermeisterwahlen der Gemeinden Meura und Schwarzburg am 25.04.2021

Wichtige Information zu Öffnungszeiten und Erreichbarkeit!

Geänderte Öffnungszeiten


Polizeisprechstunde in der Verwaltungsgemeinschaft „Schwarzatal“

Beginn:21.12.2020
Ende:31.12.2021

Derzeit findet aufgrund der Corona-Pandemie die Polizei-Sprechstunde nur im Gebäude der Stadt Schwarzatal, Markt 4, statt. Diese erfolgt jedoch nur mit vorheriger Terminabsprache unter der 015158509066 (Diensthandy Polizei).



Zurück zur Übersicht


Die Verwaltung ist unter folgenden Rufnummern erreichbar:

Einwohnermeldeamt:

036730/ 343-334 und 036705/ 67-161

Standesamt:

036730/ 343-335

Ordnungsamt:

036705/ 67-141 / 147 / 148

Hauptamt Oberweißbach:

036705/ 67- 0

Hauptamt Sitzendorf

 

036730/ 343-0

Wahlen:

036705/ 67-155

Personalstelle:

036705/ 67-143

Bauamt: 

036705/ 67-155 / 156

Liegenschaften:

036705/ 67-127 / 120


 Wichtiges für Besucher:

1. Ein Termin ist nur möglich, wenn auf Sie alle nachfolgenden Punkte zutreffen bzw. diese Vorort eingehalten werden:

  • keine erkennbaren Symptome einer CO-VID-19 Erkrankung
  • keine erkennbaren Erkältungssymptome
  • eine Rückkehr aus einem Risikogebiet ist in den letzten 14 Tagen nicht erfolgt 
  • Sie hatten keinen Kontakt zu Rückkehrenden, oder infizierten Personen

2. Die Einhaltung folgender Regeln sind zwingend vorgeschrieben:

  • Das Tragen eines entsprechenden Mundschutz der mindestens den Standard KN95 oder N95 sowie FFP2 oder FFP3 erfüllt.
  • Die Einhaltung der allgemeinen Hygienevorschriften (Händehygiene, Abstand halten, Husten- und Nies-Etikette) und infektionsschützenden Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2.


3. Ihre Anwesenheit, insbesondere wenn Sie einer Risikogruppe angehören, liegt in Ihrer eigenen Verantwortung

  • Während des Termins müssen Sie die Angaben zu 1. und die Hinweise zu 2. unter Angabe Ihrer Kontaktdaten per Unterschrift bestätigen.
  • Die Daten werden auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 c), d) und e) DSGVO erhoben und im Rahmen der Infektionsverfolgung 4 Wochen aufbewahrt, sowie mit Ablauf der Frist unverzüglich gesetzeskonform vernichtet.


Anruf
Karte